Unsere Pfarrgemeinde

Herzlich willkommen in Merken!

 

kirche merken

 

Petrus

Gott erwählt sich Menschen, um sein Handeln in der Welt sichtbar zu machen. Daß er dabei nicht nach menschlichen Maßstäben vorgeht, wird nirgendwo deutlicher als bei der Erwählung des Apostels Petrus. Sie ist ein Hinweis, wie Gott in dieser Welt handelt. Es sind weder Prinzipien noch Theorien oder Grundsatzpapiere, die sein Handeln bestimmen; vielmehr offenbart sich Gottes Tun in der Welt, indem er Menschen mit ihren Stärken und Schwächen, mit ihren Ecken und Kanten in seinen Dienst ruft. Das zu akzeptieren fällt oft schwer, denn es gibt immer jemand anderen, der den Dienst besser, umsichtiger und weiser ausüben könnte. Doch nicht aufgrund von Wunschvorstellungen wird Gottes Handeln sichtbar, sondern durch Menschen, die ihn einfach bezeugen. Zu diesem Dienst war Petrus berufen trotz seiner Fehler und Schwächen. Auf ihn haben die ersten Christen gehört, und ihre Offenheit ihm gegenüber war das Fundament, so daß eine lebendige Glaubensgemeinschaft, die Kirche, entstehen konnte.

P. Benedikt Staubli